Lesen, lesen, lesen - Der Literaturgesprächskreis der Stadtbücherei am Dienstag

Lesen, lesen, lesen
Der Literaturgesprächskreis der Stadtbücherei am Dienstag

Lesen Sie gerne, doch es fehlt Ihnen das Gespräch über das Buch?
Der Literaturgesprächskreis bietet Gelegenheit zum Austausch von Leseerfahrungen und Gedanken, zur Diskussion und Auseinandersetzung mit dem Gelesenen. Literarische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Interessiert?   
Schauen Sie doch einfach mal vorbei, wir freuen uns über neue Teilnehmer.
Bei jedem Treffen steht ein anderes Buch im Mittelpunkt des Abends.
Leitung: Dorothee Heitkamp-Gieseler M.A.
Stadtbücherei 1. OG, 20.00 Uhr ; Teilnahmegebühr 3.- €

2018 im Focus: Europa. Begeben Sie sich mit auf die Reise – 11 Literarische Werke aus Europa wollen entdeckt und gelesen werden.


23.01.2018: Pierre Bost: Bankrott (Frankreich)

27.02.2018: Bezmozgis, David: Die freie Welt ( Lettland)

27.03.2018: Antonio Pennacchi: Canale Mussolini (Italien)

24.04.2018: Andrzej Stasiuk: Die Welt hinter Dukla (Polen)

22.05.2018: Antal Szerb: Reise im Mondlicht (Ungarn)

26.06.2018: Goran Petrovic: Ein Sternenzelt aus Stuck (Serbien)

28.08.2018: Marica Bodrozic: Kirschholz und alte Gefühle (Kroatien)

25.09.2018: Tomas Bannerhed: Die Raben (Schweden)

23.10.2018: Gerbrand Bakker: Oben ist es still (Niederlande)

27.11.2018: Javier Marias: Die sterblich Verliebten (Spanien)

11.12.2018: Jane Gardam: Ein untadeliger Mann (England)